Martine: Verwaltung von Wahlvorschlägen für die Wahllisten

Mit dem Modul zur Verwaltung von Wahlvorschlägen für die Wahllisten kann der Vorsitzende eines Hauptwahlvorstandes die Kandidatenlisten für seinen Wahlkreis abschließend bestätigen. Dieses Verfahren erfolgt am Freitag und Samstag, den 29. beziehungsweise 30. März 2019. Sie finden weiter unten die Leitfäden.

Sie finden weiter unten die Leitfäden.

Manuel d'utilisation Martine - gestion des candidatures [Deutsche Fassung noch nicht verfügbar]
Suivi du dépôts des actes de présentation [Deutsche Fassung noch nicht verfügbar]
Instructions particulières relatives à la procédure d’arrêt définitif des listes et à la numérotation de celles-ci [Deutsche Fassung noch nicht verfügbar]

Wichtige Warnung:

Da die endgültigen Abschlüsse für die verschiedenen Wahlen vom 26. Mai am Donnerstag, den 4. April, um 16 Uhr gleichzeitig stattfinden und die politischen Formationen die Möglichkeit haben, die Verwendung einer für eine andere Wahl zugeteilten laufenden Nummer zu beantragen, werden die Auslosungen der laufenden Nummern für die Formationen, die noch keine laufende Nummer haben, wie folgt vorgenommen:

  • Auslosung der laufenden Nummern für die Wahl des Europäischen Parlaments für Formationen, die noch keine Nummer besitzen: Donnerstag, den 4. April, um 16 Uhr,
  • Auslosung der laufenden Nummern für die Wahl der Abgeordnetenkammer für Formationen, die noch keine Nummer besitzen: Freitag, den 5. April, um 10 Uhr,
  • Auslosung der laufenden Nummern für die Wahl eines Regionalparlaments für Formationen, die noch keine Nummer besitzen: Freitag, den 5. April, um 14 Uhr,
  • Auslosung der laufenden Nummern für die Wahl des Parlaments der Deutschsprachigen Gemeinschaft für Formationen, die noch keine Nummer besitzen: Freitag, den 5. April, um 16 Uhr.

Daraus folgt, dass die Hauptwahlvorstände für die Wahlen der Abgeordnetenkammer und der Regional- und Gemeinschaftsparlamente am Donnerstag, den 4. April, um 16 Uhr - anhand des weiter oben beschriebenen Vorschaumoduls - das Protokoll über den endgültigen Abschluss ausdrucken werden und es handschriftlich unterzeichnen lassen.

Die weiter unten beschriebenen Verrichtungen zur elektronischen Signatur in Bezug auf das Protokoll über den endgültigen Abschluss finden erst am Freitag, den 5. April nach den Verrichtungen zur Auslosung statt, die jeweils entsprechend jedem betroffenen Hauptwahlvorstand weiter unten beschrieben sind.

Wenn Sie Fragen zu MARTINE haben, können Sie das Helpdesk telefonisch unter der Rufnummer 081 554 500 oder per E-Mail an elections@martineproject.be kontaktieren.

Dieses Video verschafft Ihnen einen Überblick über das Modul MA1B der MARTINE-Plattform